SeptemberOktober 2022
PROGRAMM

Donnerstag 22.09.22, 20.00 Uhr               

Nawalny
Daniel Roher, USA 2022, 98 min, OmU

Wie ein hochspannender Politthriller begleitet dieser investigative Dokumentarfilm
den russischen Oppositionsführer und streitbaren Aktivisten Alexei Nawalny in
schockierenden und ebenso persönlichen Momenten: Vom Giftanschlag auf ihn
im Sommer 2020, über seinen Aufenthalt in Deutschland, bis zu seiner Rückkehr und
Verhaftung in Moskau. Ein journalistischer Coup der Extraklasse und vielleicht
einer der der wichtigsten Filme des Jahres.
NAWALNY wurde bei seiner Weltpremiere beim Sundance Filmfestival 2022 gefeiert und
mit dem »Documentary Audience Award« und dem »Festival Favourite Award« ausgezeichnet.
Seine Deutschlandpremiere feierte er beim DOK.fest München als Eröffnungsfilm.

Alexei Nawalny sitzt in Haft des Straflagers Pokrow in der Nähe von Moskau,
das als besonders hart gilt. Am 22. März 2022 – inmitten des russischen Angriffskrieges
auf die Ukraine – wurde seine Strafe wegen angeblichen Betrugs auf neun Jahre Haft
verlängert. Nawalnys Anwälte sind in Berufung gegangen und fordern Freispruch.


Info, Fotos und Trailer: https://www.dokfest-muenchen.de/films/view/28922



























KINO
 
KONTAKT
FOTOGALERIE
 
PRESSE
LINKS
 
ARCHIV

DATENSCHUTZ

 
IMPRESSUM