MaiJuni/Juli 2022
PROGRAMM

Freitag 03.06.22, 21.30 Uhr     


Radical Archaelogies: Filme von Greta Snider


Greta Snider begann ihre Filmarbeit in den 1980er Jahren in der DIY/Punk-Szene
von San Francisco und erregte Aufmerksamkeit mit ihrem vitalen und vielschichtigen
Ansatz die Ränder von Gesellschaft und Identität mit assoziativen Collagen
zu erforschen. Snider arbeitet sehr materiell mit dem Medium Film,
oft werden optisches Drucken, Found Footage und Originalfotografie
integriert. Dieses Programm der inspirierenden Filmemacherin enthält zahlreiche Restaurierungspremieren von neu erstellten 16-mm-Kopien aus dem Filmarchiv
der »Oscar«-Akademie.


Das komplette Programm des 38.Kurzfilmfestival Hamburg unter:

www.festival.shortfilm.com


https://ticketing.shortfilm.com/


























KINO
 
KONTAKT
 
FOTOGALERIE
PRESSE
 
LINKS
 
ARCHIV
 

DATENSCHUTZ

 
IMPRESSUM