SeptemberOktober 2021
PROGRAMM

Samstag 18.09.21, 18.00 Uhr              


Jetzt oder Morgen
Lisa Weber, A 2020, 89 min

Claudia ist mit 14 schwanger geworden, ihr Sohn Daniel war lange die Ausrede,
wieso sie nie die Schule abgeschlossen hat, wieso sie sich nie einen Job gesucht hat.
Mittlerweile besucht Daniel den Kindergarten und Claudia muss nicht mehr ständig
auf ihn aufpassen. Sie könnte endlich ihren Schulabschluss nachholen,
könnte sich endlich einen Job suchen. Stattdessen tut sie nichts, es wirkt
fast so als würde sie auf etwas warten. Aber worauf?
Gemeinsam mit Daniel, ihrer Mutter Gabi und ihrem Bruder Gerhard lebt sie
in einer Gemeindebauwohnung in Wien Simmering. Gabi und Gerhard haben ebenfalls
keinen Job, alle beziehen Sozial- und Notstandshilfe. Dass ihr Leben größtenteils
zuhause auf engstem Raum stattfindet, führt manchmal zu Streit, stärkt aber auch
den Familienzusammenhalt. Man sieht gemeinsam fern, man dreht Zigaretten,
man raucht Zigaretten. Man macht sich gegenseitig die Haare, man döst,
man schläft, man feiert Geburtstag. Und manchmal fährt Gerhard stundenlang
am Simulator LKW. »So viel Zeit und kein Leben«, sagt er dann und grinst verschmitzt.
Und spielt weiter. Alles, um das Leben da draußen, draußen zu halten.
JETZT ODER MORGEN ist ein Film über das Leben und das Warten darauf.
Über Luftschlösser, Lethargie und Langeweile.
Regisseurin Lisa Weber hat Claudia und ihre Familie über drei Jahre lang begleitet.
Abseits der üblichen Reality-TV-Klischees spürt sie dem nach, was passiert,
wenn scheinbar nichts passiert. Und findet Menschen, die einen rühren,
zum Lachen bringen und schockieren. Die mit Wenn und Aber leben, und das Publikum
einen Film lang daran teilhaben lassen.





















KINO
 
KONTAKT
FOTOGALERIE
 
PRESSE
LINKS
 
ARCHIV

DATENSCHUTZ

 
IMPRESSUM