MärzApril 2020
PROGRAMM
KINO
 
KONTAKT
 
FOTOGALERIE
 
PRESSE
 

BIS AUF WEITERES FALLEN DIESEN MONAT ALLE VORSTELLUNGEN
AUS DEN BEKANNTEN GRÜNDEN AUS! WIR MELDEN UNS WIEDER,
WENN DER VORSTELLUNGSBETRIEB WIEDER AUFGENOMMEN WIRD.


Donnerstag 16.04.20, 19.00 Uhr
                



Diary of an Organism (newly translated)
Maya Connors, D 2019, 11 min, engl.OF

Eine sonderbare Begegnung mit den Lebewesen unseres Universums.
Aus kulturhistorischer Perspektive stellt der assoziative Essayfilm
in seiner harmonischen Montage des vielschichtigen Bild- und Tonmaterials
die Frage nach dem Sein oder Nichtsein. 

Gast: Maya Connors



Transit Circle
Stephan Knauss, D 2019, 40 min, O.engl.UT

Der Blick fährt an der nächtlichen Silhouette der chinesischen Großstadt
Hangzhou entlang, um weiter hinaus in der Peripherie anzukommen.
Dort trifft der Filmemacher auf die junge Hanqi und ihre Clique.
Die ruhige Kamera begleitet die Gruppe durch ihren Alltag, lauscht den Gesprächen,
beobachtet und schwingt sich auf ihren Lebensabschnitt ein; umkreist Stillstand
und Bewegung nicht nur in den Gedanken und Gefühlen der Freund*innen,
sondern findet sie auch in der Umgebung wieder, den Industriebrachen,
der dörflichen Vorstadt-Struktur und den urbanen Betonbauten.
In einer kaleidoskopischen Montage verdichten sich die Bilder mit dem unterlegten
Ambientsound zu einer beeindruckenden Atmosphäre, die uns Raum für Zeit und Zeit
für Raum zugesteht. 

Gast: Stephan Knauss






LINKS
 
ARCHIV
 

DATENSCHUTZ

 
IMPRESSUM