MärzApril 2020
PROGRAMM

BIS AUF WEITERES FALLEN DIESEN MONAT ALLE VORSTELLUNGEN
AUS DEN BEKANNTEN GRÜNDEN AUS! WIR MELDEN UNS WIEDER,
WENN DER VORSTELLUNGSBETRIEB WIEDER AUFGENOMMEN WIRD.

 

Freitag 20.03.20, 20.00 Uhr          Hamburger-Premiere:

EZO-1 - Das Blood Panzer-Projekt 
Thorsten Rosemann, D 2019, 80 min
Mit Sven Knüppel, Justus Beckmann, Ulrike Kargus u.a. 

Einen Science Fiction-Film als Independent-Filmer zu drehen, ist ein hartes Stück Arbeit,
das verdient sein will. Während die meisten deutschen Filmemacher aus dem
Independent-Bereich Komödien, Dramen, Krimis, Thriller und Horrorfilme drehen,
wagt sich der Filmemacher und SciFi-Fan Sven Knüppel an ein gigantisches
Science Fiction-Projekt, das seinesgleichen sucht. Mit viel Liebe zum Detail,
wenig Geld, sowie Ausrüstung und dem Anspruch klassisches Science Fiction-Kino
drehen zu wollen, in dem es um Utopien und Gesellschaften geht und nicht um die Rettung
der Welt vor außerirdischen Invasoren, entstand der Film "EZO-1".
Die Dokumentation begleitet die fast 4-jährige Drehzeit des Films,
der zunächst als Projekt "Blood Panzer" geführt wurde. 


Info, Fotos und Trailer zu EZO-1: http://www.gula-mons.com/ezo1-madness/


































KINO
 
KONTAKT
FOTOGALERIE
 
PRESSE
LINKS
 
ARCHIV

DATENSCHUTZ

 
IMPRESSUM