SeptemberOktober 2019
PROGRAMM

Donnerstag 26.09.19, 20.00 Uhr      

Nossa Chape – Unser Team
Jeff & Michael Zimbalist, USA 2018, 101 min, OmU

Es sollte der bisher größte Triumph in der Geschichte des brasilianischen
Fußballclubs Chapecoense werden – das Finale der Copa Sudamericana.
Am 28. November 2016 bricht das Team begleitet von Trainerstab, Funktionären und
Journalisten zum Hinspiel gegen Atlético Nacional nach Medellín auf.
Doch sie kommen nie dort an. Acht Meilen vor dem kolumbianischen Flughafen
stürzt die Maschine ab und zerschellt in den Bergen.
Nur sechs der 77 Insassen überleben, darunter drei Spieler.
Die ganze Stadt ist wie gelähmt – Hinterbliebene, Fans, Vereinsvertreter und
die Bewohner Chapecós sind zerrissen zwischen ihrer Trauer und dem Wunsch
nach Wiederaufbau. Zugleich zeigt der Film wie der Club bei dem Versuch,
sich aus dem Nichts neu zu erfinden, an seine Grenzen stößt. (Jurypreis 11mm-Festival)

Jurybegründung:
Die Dokumentation "Unser Team – Nossa Chape" von Jeff und Michael Zimbalist
erhält den 11mm-Jurypreis. Die vierköpfige Fachjury um den Philosophen und
Sportwissenschaftler Gunter Gebauer war sich in Ihrem Urteil einig:
»Ein ergreifender Film über eine grauenhafte Flugzeug-Katastrophe und den Kampf
um die Überwindung der Folgen, sportlich wie menschlich. Ein packender Dokumentarfilm,
der das Pathetische und Melodramatische meidet und stattdessen eindrucksvollen
persönlichen Gefühlen und Haltungen Ausdruck verleiht. 
Der Film handelt von einer Fußballmannschaft aus einer kleinen brasilianischen Stadt,
aber es ist auch ein Film über Trauer und Verlust. Groß sind die Fragen,
die die Brüder Zimbalist an ihren Film »Unser Team – Nossa Chape« gestellt haben:
Wie verarbeitet eine ganze Stadt die Trauer um so viele Menschen, die plötzlich
aus ihrer Mitte gerissen wurden? Wie kann ein Club weitermachen, wenn nur drei Spieler
des Team überlebt haben? Wie können die Fans das neue Team unterstützen,
ohne es ständig mit dem nicht mehr existenten zu vergleichen?
Der Film lässt diese Fragen zu und tastet sich langsam vor. Den Filmemachern gelingt es,
Zugang zu den hinterbliebenen Frauen, zu den Spielern, die den Absturz überlebt haben,
zur neuen Vereinsführung und den Fans zu finden. Ursprünglich nur als
ein vierwöchiges Projekt geplant, zogen sich die Dreharbeiten über ein Jahr hin.
Der Aufwand hat sich gelohnt«.



Info, Fotos und Trailer: https://www.weltkino.de/filme/unser-team-nossa-chape







KINO
 
KONTAKT
FOTOGALERIE
 
PRESSE
LINKS
 
ARCHIV

DATENSCHUTZ

 
IMPRESSUM