AprilMai 2019
PROGRAMM

Donnerstag 11.04.19, 20.00 Uhr         

Studio 54 – The Documentary
Matt Tyrnauer, USA 2018, 98 min, OmU

Ende der 1970er Jahre wurde ein Nachtclub zum Paradies
für Hedonismus und Toleranz, Glitzer und Glamour.
Noch heute gilt das STUDIO 54 als Symbol für eine Zeit
voller wilder Partys, Drogen und Sex.
Regisseur Matt Tyrnauer zeichnet mit nie gezeigtem Archivmaterials
ein lebendiges Porträt des Phänomens und erzählt dabei
die Geschichte zweier Freunde (Steve Rebell und Ian Schrager),
die trotz zahlreicher Höhen und Tiefen zusammenhielten.

Wilde Partys, Drogenexzesse und hemmungsloser Sex – der New Yorker Nachtclub
Studio 54 war das leuchtende Symbol für die Exzentrik und
das Lebenshochgefühl der 1970er und der Disco-Ära.
Mit seinen ausschweifenden Feiern zog er Weltstars wie Michael Jackson,
Andy Warhol und Liza Minelli in seinen Bann. Zum ersten Mal erzählt einer
der beiden Gründer vom Aufstieg und Niedergang des Mythos Studio 54. 


Info, Fotos und Trailer: https://www.weltkino.de/filme/studio-54-the-documentary

























KINO
 
KONTAKT
FOTOGALERIE
 
PRESSE
LINKS
 
ARCHIV

DATENSCHUTZ

 
IMPRESSUM