JanuarFebruar 2019
PROGRAMM

Donnerstag 07.02.19, 20.00 Uhr         

Der Klang der Stimme
Bernhard Weber, CH 2018, 82 min, OmU

Der Klang der Stimme erzählt von vier Menschen, die mit Leidenschaft die Grenzen
der menschlichen Stimme neu ausloten. Andreas Schaerer experimentiert mit seiner Stimme,
um Klänge zu finden, die ihn bei Live Auftritten verwandeln.
Die Sopranistin Regula Mühlemann sucht den perfekten 360-Grad- rundum-Klang,
der frei im ganzen Raum schwebt. Matthias Echternach forscht mit ausgeklügelten
wissenschaftlichen Methoden nach dem Geheimnis der Stimme. Und Miriam Helle begleitet
mit unkonventionellen Klängen Menschen auf dem Weg zu sich selbst.
Eine filmische Annäherung an die transzendente Wirkung der menschlichen Stimme. 

Die Protagonisten:

Andreas Schaerer:
Bereits als kleiner Junge spielte Andreas stundenlang mit seiner Stimme.
Seine ersten eigenen Kreationen tragen klingende Namen wie z.B. Duo für Nähmaschine
und Mundharmonika.
Inzwischen betreibt er seine virtuosen Klangexperimente in fünf verschiedenen Formationen
und experimentiert mit ganzen Symphonieorchestern. Diese Zusammenarbeit begleiten wir
und beobachten, wie er auf Tourneen in Japan und beim Proben stets versucht,
neue Klänge zu finden.
2015 bekam Andreas den Echo Jazz Award als „best singer international of the year“.

Regula Mühlemann:
»A soprano with the kind of crystal-clear tone you could pour over ice and drink.«
(The Guardian) Nie hätte sie gedacht, eines Tages professionelle Sängerin zu werden.
Ihr Musiklehrer ermunterte sie, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen.
Inzwischen teilt sie die Bühnen mit grossen Namen wie Erwin Schrott und Ramon Vargas
und hat bereits mit den Dirigenten Simon Rattle, Nello Santi und Daniel Harding
gearbeitet. Wir begleiten sie bei Proben zu ihrer ersten grossen Hauptrolle,
auf ihrer Suche nach dem perfekten Klang.

Miriam Helle:
Miriam Helle ist eine unkonventionelle Stimmtherapeutin, die mit Menschen
jeden Alters arbeitet. Zu ihrer Klientel zählen TV-Moderatorinnen, Geschäftsleute,
Kinder und Paare, die sich auf die Geburt vorbereiten. Im Zentrum ihrer Arbeit steht
nicht zwingend die Suche nach dem »schönen« Klang der Stimme. Wir verfolgen,
wie sie versucht, die Menschen mit der Stimmarbeit wieder näher an sich und
ihren eigenen authentischen Klang zu bringen.

Matthias Echternach:
Matthias Echternach ist einer der renommiertesten Stimmforscher weltweit.
Seit Kindesjahren singt er in klassischen Chören. Heute hat er seine Passion
für die Stimme zum Beruf gemacht. Mit MRT Scans und High-Speed-Kameras versucht er
dem Geheimnis der Stimme auf die Spur zu kommen. Wir begleiten ihn am Institut
für Musikermedizin in Freiburg im Breisgau bei seinem Versuch zu verstehen,
wie die Frau mit der höchsten Stimme der Welt ihre Töne produziert.


Info, Fotos und Trailer: https://derklangderstimme.ch/de/

KINO
 
KONTAKT
FOTOGALERIE
 
PRESSE
LINKS
 
ARCHIV

DATENSCHUTZ

 
IMPRESSUM