NovemberDezember 2019
PROGRAMM

Donnerstag 28.11.19, 20.00 Uhr       Hamburger Premiere:         


Hiwwe wie Driwwe
Christian Schega, Benjamin Wagener, D 2019, 90 Min, OmU

Zwei Pfälzer haben sie gesucht und gefunden – die Verwandtschaft in Amerika.
400.000 Menschen leben dort und sprechen nicht nur eine alte Form
des Pfälzischen Dialekts, Pennsylvania (PA) Dutch, sondern gehen auch anderen
pfälzischen Gewohnheiten nach: wie Saumagen essen oder Elwetritsche jagen.
Einer von ihnen ist der in Pennsylvania geborene Lehrer, Autor und Musiker
Douglas »Doug« Madenford. Er erkundet im Film Traditionen der pfälzischen Kultur
»hiwwe wie driwwe«, hier in Deutschland und drüben in den USA.
Vor rund 300 Jahren flüchteten viele Pfälzer sowohl vor politischer Verfolgung
als auch aus wirtschaftlichen Gründen in die USA und siedelten sich hauptsächlich
in und um Pennsylvania an. Dabei brachten sie auch ihre Sprache und Kultur mit
in die »Neue Welt«. Beides hat sich in weiten Teilen bis heute erhalten.
HIWWE WIE DRIWWE begleitet Douglas Madenford bei einer Spurensuche durch
seine amerikanische Heimat und durch die Pfalz. Auf dieser Reise trifft er
in Amerika einen Koch, der Saumagen zubereitet, oder einen Lehrer,
der PA-Dutch unterrichtet. In Deutschland begegnet er dem Sprachwissenschaftler
Dr. Michael Werner, der sich seit vielen Jahren intensiv mit PA-Dutch beschäftigt
und auf Christian »Chako« Habekost, der als Pfälzer Comedian auch über die Grenzen
des Pfälzer Sprachraums bekannt ist.

Die Filmemacher sind angefragt.


Info, Trailer und Fotos: http://www.hiwwewiedriwwe.com/





























KINO
 
KONTAKT
FOTOGALERIE
 
PRESSE
LINKS
 
ARCHIV

DATENSCHUTZ

 
IMPRESSUM