NovemberDezember 2017
PROGRAMM

Dienstag 28.11.17, 20.00 Uhr          cinefest-encore präsentiert:
                                       Ein Filmabend mit Heinrich Heine



Heinrich Heine
Herbert Seggelke, BRD 1969/70, 40 min

Dokumentarfilm über Leben und Werk Heinrich Heines,
verknüpft mit der computer-unterstützten Entstehung
der Düsseldorfer Heinrich-Heine-Gesamtausgabe.
Stadtansichten und Landschaftsaufnahmen (Düsseldorf, Hannover,
Hamburg, Bonn, Göttingen, Berlin, Lüneburg, Harz, Goslar,
München, Lucca, Helgoland, Paris) aus den 1960/70er Jahren
illustrieren die Stationen von Heines Leben.



Denk ich an Deutschland in der Nacht ... Das Leben des Heinrich Heine
Gordian Maugg, D 2005/06, 60 min

Mit Rüdiger Vogler, Fabian Busch, Katharina Wackernagel,
Michael Mendl, Anna Brüggemann
Kurz vor seinem Tod in der »Matratzengruft« in Paris wird
der in Deutschland von der Zensur verfolgte Dichter von
seinem Bruder Gustav und seinem Verleger Julius Campe aus Hamburg besucht,
um seine letzten Dinge zu ordnen. Dabei blicken die drei auf wichtige Episoden
aus Heines unangepassten Leben zwischen Düsseldorf, Hamburg, Berlin und Paris zurück.


Fotos, Infos und Trailer: http://www.cinefest.de/d/pro_uebersicht.php
















KINO
 
KONTAKT
 
FOTOGALERIE
 
PRESSE
LINKS
 
ARCHIV